Frauenberatung Perg | 481.906 Unterschriften
16297
post-template-default,single,single-post,postid-16297,single-format-standard,ajax_updown,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-16.4,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

481.906 Unterschriften

Danke! An alle, die mitgelaufen sind.
An alle, die über die Forderungen diskutiert und gestritten haben.
Und natürlich an alle, die unterschrieben haben.
Die aktuellen politischen Ereignisse in Österreich und der Blick über die Grenzen hinaus, zeigen dass bestehende mühsam erkämpfte Frauenrechte und Fortschritte in der Gleichstellung nicht für alle Zeiten gesichert sind und ein Frauen- und gesellschaftspolitischer Rückschritt droht. Bei allen Unterschieden bedingt durch die Lebensumstände, gibt es immer noch viele Hürden die ein chancengleiches und selbstbestimmtes Leben von Frauen täglich torpedieren. Die aktuellen Kürzungen im Sozialbereich, im Kinderbetreuungsbereich, die Wiedereinführung der Nachmittagsgebühren, gleichzeitige Erhöhung der Arbeitszeit auf 12h, Einsparungen bei Frauenvereinen- Initiativen und Gewaltschutzprojekten, … gehen mehrheitlich zu Lasten von Frauen. Wir von der Frauenberatung Perg unterstützten das Frauen*Volksbegehren. Es ist Zeit, dass Frauenpolitik endlich wieder auf die parlamentarische Agenda kommt.