Neu seit 1.2.2013: Obsorge, Kontaktrecht und Namensrecht
15518
post-template-default,single,single-post,postid-15518,single-format-standard,bridge-core-2.0.6,ajax_updown,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-19.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive,elementor-default

Neu seit 1.2.2013: Obsorge, Kontaktrecht und Namensrecht

Seit 1. Februar gilt das neue Kindschafts- und Namensrechts-Änderungsgesetz. Es bringt Neuerungen u.a. im Bereich der Obsorge, des Kontaktrechts (Besuchsrecht) und des Namensrechts.

Umfassende Informationen zu den Neuerungen im Familienrecht sowie zu Ehe, Trennung und Scheidung erhalten Sie bei nachfolgenden Stellen:

https://www.bmbf.gv.at/frauen/scheidungtrennung/index.html

https://www.bmbf.gv.at/frauen/services/frauenberatungseinrichtungen/gfbe_ooe.html

http://www.help.gv.at