Frauenberatung Perg | Internationaler Frauentag 2018
16257
post-template-default,single,single-post,postid-16257,single-format-standard,ajax_updown,page_not_loaded,,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-16.4,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Internationaler Frauentag 2018

Großartige „Spontansirenen“ beim Frauentagsfrühstück!

Wahre Begeisterung löste der Auftritt der Gruppe „SpontanSirenen“ beim Frauentagsfrühstück der Frauenberatung, diesmal im Café Stöger in Perg, bei den zahlreichen Teilnehmerinnen aus. Anlässlich des internationalen Frauentags am 8. März organisiert die Frauenberatung Perg seit Jahren ein „Frauentagsfrühstück“ bei dem Künstlerinnen auftreten und jene Frauenanliegen im Mittelpunkt stehen, die noch zu lösen sind damit „ Frauen und Männern je die Hälfte der Welt gehört“ wie das die Vorsitzende der Frauenberatung, Mag.a Gerti Jahn formulierte.

Im Mittelpunkt stand diesmal das laufende Frauenvolksbegehren, das noch bis 4. April auf den Gemeinden oder über Handysignatur unterschrieben werden kann, wozu die Frauenberatung weiterhin aufrief.

k-IMG_20180304_094003k-DSC00401

Informiert wurde auch über das Fastensuppenessen der katholischen Frauen auf der BH Perg am 16. März um 11 Uhr, über den „Marieempfang“ der SPÖ Frauen am 5. März, 19.00 Uhr in Waldhausen und die Frauenfilmnacht der Grünen in Katsdorf am 9.3.2018, ab 18.30 Uhr.
Die SpontanSirenen, die Musikerinnen Maren Rahmann, Lise Vinberg und Liselotte Lengl boten ein tolles Programm mit ihren frauenpolitischen Liedern, improvisierten Gedichten und lockeren Einlagen. Lieder wie „ Brot und Rosen“, „Forward Sisters Forward“ oder „unter dem Pflaster, da liegt der Strand“ lösten größten Applaus aus.