„Frei leben ohne Gewalt“ – wir hissen die Fahne!
16547
post-template-default,single,single-post,postid-16547,single-format-standard,bridge-core-2.0.6,ajax_updown,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-19.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive,elementor-default
 

„Frei leben ohne Gewalt“ – wir hissen die Fahne!

„Frei leben ohne Gewalt“ – wir hissen die Fahne!

Am Dienstag, 26. November 2019, um 16.00 Uhr, vor dem Stadtamt Perg,  hisst die Frauenberatung Perg gemeinsam mit UnterstützerInnen die Fahne „Terre des Femmes – frei leben ohne Gewalt“ um das Menschenrecht auf ein gewaltfreies Leben einzufordern.

Während dieser 16 Tage weht die Fahne am Stadtamt Perg als sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen.

Internationale Kampagne „16 Tage gegen Gewalt“

Am 25. November – dem internationalen Gedenktag für alle Frauen und Mädchen die Opfer von Gewalt wurden startet wieder die Kampagne 16 Tage gegen Gewalt und dauert bis 10. Dezember – dem internationalen Tag der Menschenrechte. Dieser Aktionszeitraum wird weltweit genutzt, um das Ausmaß und die verschiedenen Ausprägungen von Gewalt gegen Frauen zu thematisieren und Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Gewalt gegen Frauen und Mädchen als fundamentale Menschenrechtsverletzung nachhaltigen Folgen für die Betroffenen selbst, aber auch für die gesamte Gesellschaft hat.